„WELLNESSTAG FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE“ IN NIDDA – BAD SALZHAUSEN

Die Pflegetätigkeit in der häuslichen Umgebung gestaltet sich häufig als schwierige und zeitaufwendige Aufgabe, die wir honorieren wollen mit dem Angebot einer Auszeit. 

 

Wir möchten pflegende Angehörige erreichen, die als Hauptpflegeperson einen Angehörigen mit einem Pflegegrad versorgen. Da diese Personengruppe durch die Pflege ihrer Familienmitglieder oft sehr belastet und zum Teil isoliert ist, möchten wir diese anspruchsvolle Tätigkeit würdigen. 

 

Der Arbeitskreis Demenz Wetterau e.V. organisiert deshalb jährlich in Kooperation mit der Stadt Nidda einen „Wellnesstag für pflegende Angehörige“ in Nidda - Bad Salzhausen. Ein abwechslungsreiches Programm soll durch seine breite Fächerung viele Interessen ansprechen und den Fokus auf die pflegenden Angehörigen richten.

 

Mit einem gemeinsamen Frühstück starten wir, im Café am Park in Nidda -  Bad Salzhausen, in den Tag. Hier erhalten Sie alle weiteren Informationen und einen Ablaufplan der Angebote. Mittags bieten wir Ihnen in dem Bistro „Salzstubb“ der Justus-von-Liebig-Therme einen kleinen Imbiss. 

 

Nach dem Motto: „Alles kann - nichts muss!“ halten wir Angebote

wie z. B. eine Kurparkführung, einen Mundartvortrag, musikalische Angebote auf der Bühne im Kurpark, Entspannung in der Therme oder im Bereich der Saunalandschaft, Wassergymnastik und einen  Besuch der Salzgrotte  mit Klangschalentherapie bereit, die an diesem Tag von Ihnen genutzt werden können.

 

Bitte denke sie an entsprechende Kleidung

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt und möchten auch Sie einmal raus aus dem “Pflege-Alltag“? Dann melden Sie sich an! Außerdem bietet dieser Tag Zeit für Gespräche in angenehmer Atmosphäre mit der Möglichkeit, sich gegenseitig auszutauschen - mit „Gleichgesinnten“ ins Gespräch zu kommen und der Isolation entgegen zu wirken.

 

Mitglieder unseres Arbeitskreises stehen Ihnen an diesem Tag ebenfalls bis 17:00 Uhr zu speziellen Fragen zum Pflegealltag zur Verfügung. 

 

Dieser Tag ist für Sie kostenfrei!

Leider können wir derzeit aufgrund der coronabedingten Situation Veranstaltungen dieser Art nicht durchführen.

 

Sobald die Krise überstanden ist sind wir wieder am Start und freuen uns auf Sie! 

Karten für Demenzveranstaltung-1_new19.j
 „AUSZEIT VOM PFLEGEALLTAG“ IN BAD VILBEL

Der Arbeitskreis Demenz Wetterau e.V. organisiert jährlich in Kooperation mit anderen sozialen Trägern eine „Auszeit vom Pflegealltag“ für pflegende Angehörige. 

 

Die Pflegetätigkeit in der häuslichen Umgebung gestaltet sich häufig als schwierige und zeitaufwendige Aufgabe, die wir honorieren wollen mit dem Angebot einer Auszeit. Wir möchten pflegende Angehörige erreichen, die als Hauptpflegeperson einen Angehörigen mit einem Pflegegrad versorgen. 
Da diese Personengruppe durch die Pflege ihrer Familienmitglieder oft sehr belastet und zum Teil isoliert ist, möchten wir diese anspruchsvolle Tätigkeit würdigen.

 

Ein abwechslungsreiches Programm soll durch seine breite Fächerung viele Interessen ansprechen und den Fokus auf die Angehörigen richten, die Tag ein Tag aus diese schwierige Aufgabe leisten und andere Menschen pflegen, damit diese nicht in eine Pflegeeinrichtung umziehen müssen.

 

Mit einem gemeinsamen Frühstück starten wir, im Restaurantcafé  „Alte Mühle“ in Bad Vilbel in den Tag. Hier erhalten Sie auch alle weiteren Informationen und einen Ablaufplan der Angebote. Mittags bieten wir Ihnen auf dem „Dottenfelder Hof“ einen kleinen Imbiss.

 

Nach dem Motto: „Alles kann - nichts muss!“ halten wir Angebote

wie z. B. einen Kurparkspaziergang mit Führung, ein Unterhaltungsprogramm mit „Frau Kraft aus Stockheim“ (bekannt auch durch die hessische Fassenacht) sowie einen Besuch bei der Firma HASSIA für Sie bereit. Auch für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt! Bitte denken sie an entsprechende Kleidung und das richtige Schuhwerk.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt und möchten auch Sie einmal raus aus dem 
“Pflege-Alltag“? Dann melden Sie sich an!

 

Außerdem bietet dieser Tag Zeit für Gespräche in angenehmer Atmosphäre mit der Möglichkeit, sich gegenseitig auszutauschen - mit „Gleichgesinnten“ ins Gespräch zu kommen und der Isolation entgegen zu wirken. Mitglieder unseres Arbeitskreises stehen Ihnen an diesem Tag ebenfalls bis 16:00 Uhr

zu speziellen Fragen zum Pflegealltag zur Verfügung. 

 

Dieser Tag ist für Sie kostenfrei!

Leider können wir derzeit aufgrund der coronabedingten Situation Veranstaltungen dieser Art nicht durchführen.

 

Sobald die Krise überstanden ist sind wir wieder am Start und freuen uns auf Sie! 

Karten für Demenzveranstaltung-1_new19_2